Die Bethmann Bank, die F.A.Z. Media Solutions und die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main führen in der Gesprächsreihe Weltenwandler.tv Menschen zusammen und beleuchten wichtige Fragen der Zeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Gesprächsreihe möchte neugierig machen, überraschen und neue Perspektiven eröffnen.

Dies sind aktuelle Themen:

  • Wachstum: Ist weniger mehr?
  • Bildung: Welches Bildungsideal haben wir?
  • Leben: Was bedeutet Freiheit?
  • Kompass: Braucht unsere Gesellschaft Vorbilder?
  • Impulsgeber: Kann Kunst die Gesellschaft verändern?
  • Digitalisierung: Wie programmierbar ist die Welt?

Wachstum: Ist weniger mehr?

Unsere Art zu Wirtschaften ist in ihrer heutigen Form unter Druck geraten. Ausufernder Ressourcenverbrauch gefährdet die biologische Substanz des Planeten, nicht-nachhaltiges Finanzverhalten wirft Fragen nach der Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftssystems auf. In Anlehnung an die Leitidee des Club of Rome, die Endlichkeit der Ressourcen und die Bedürfnisse der kommenden Generationen im heutigen Konsumverhalten zu berücksichtigen, sucht das Weltenwandler-Gespräch mit Dr. Thilo Bode und Dr. Thomas Mayer nach anderen Wegen des Wirtschaftens. Wie kann Wachstum ohne Substanzvernichtung gelingen? Kann eine demokratische, marktwirtschaftlich organisierte Wirtschaft ohne Schulden funktionieren? Wie sähe eine solche Welt aus? Was wären die Konsequenzen? Und wie bzw. wo können wir anfangen?