In dem unter anderem von Regisseur Martin Scorsese mitproduzierten Dokumentarfilm „Endstation Fortschritt?“ (Surviving Progress) wird die These des Historikers und Wissenschaftspublizisten Ronald Wright analysiert, dass ständiger Fortschritt letztlich in eine Katastrophe münden wird. In ihrem Dokumentarfilm lassen Filmemacher Mathieu Roy und Harold Crooks die Entwicklung des Menschen vom Höhlenbewohner bis zum Eroberer des Weltraums Revue...