blaubeer2Katharina ist ernährungsbewusst aber zuallererst auch Genießerin. Auf Brownies stehen wir wohl alle. Zum Sommer hin können wir mit Katharina´s Rezept Brownies light backen, also eine herrlich kalorienarme Variante ohne geschmolzene Schokolade und ohne Fett. Fudge Brownies, nennt man in USA die klebrigen Variationen. Dieses Rezept mit den Blaubeeren ist eher saftig. Das Rezept ist übrigens fettarm, glutenfrei, vegan, milchfrei, eifrei, laktosefrei.

Zutaten

  • 240g glutenfreier Mehlmix
  • 6 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL gemahlene Chiasamen
  • 1/4 TL Salz
  • 125 ml Wasser
  • 1/2 kleine Kaffeetasse Blaubeeren
  • 1 TL Aceto Balsamico
  • 3/4 kleine Kaffeetasse Agavendicksaft
  • 1/4 kleine Kaffeetasse Ahornsirup
  • extra frische Blaubeeren zum Dekorieren

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • In einer Rührschüssel alle trockenen Zutaten gut vermengen. (Mehl, Backpulver, gemahlene Chiasaat, Salz, Natron, Kakao)
  • In einem zweiten hohen Gefäß die Blaubeeren (1/2 kleine Tasse) mit Wasser und Balsamico fein mixen, bis keine Stücke mehr enthalten sind.
  • Abschließend die feuchten Zutaten zu den trockenen rühren und glatt rühren.
    Die Konsistenz ist klebrig und fester wie bei normalen Rührkuchen.
  • In eine kleine Auflaufform oder kleine runde Form geben
  • Im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten backen.

Weitere Rezepte und Ernährungsberatung finden Sie unter Bauchgefuehl