Endlich ein komprimierter und aufschlußreicher Beitrag über unsere Lebensgrundlage und Ressource – heilige Mutter Erde. Der Macher des Films ist Uli Henrik Streckenbach . Wahre Geschichten über die Monetarisiereung von Böden können in dem  aufregend recherchierten Bericht Landraub von Stefano Liberti gelesen werden . Slowmoney zeigt Wege eines neuen Investmentstils neben dem üblichen Mainstream . Vom  27- 30. Oktober 2013 findet in Berlin zum zweiten Mal die internationale Veranstaltung Losing Ground statt. Wir sollten endlich darauf achten, nicht den Boden unter unseren Füßen zu verlieren. Literaturtipp Slow Money von Woody Tash.