ofir2Ofir Drori ist ein bemerkenswerter Charakter. Vollkommen unprätentiös widmet er sein Leben dem Schutz von Menschenaffen. Dafür lebt er in Kamerun/Zentralafrika in der Hauptstadt Yaoundé. Von dort ist er  mit selbst gebildeten Teams aus Einheimischen, Wilderern auf der Spur. Oft über die Landesgrenzen hinaus. Kein ungefährliches Unterfangen, als Weißer in einer Gesellschaft in der Korruption an der Macht ist. Ofir hat eine Ausbildung beim israelischen Militär gemacht. Dieser Hintergrund lässt ihn unerschrocken seine Mission verfolgen.

Ofir Drori

Ofir Drori

Ein mutiger Mann mit einem großen und weichen Herzen. In seinem Buch beschreibt er, seine erste Rettung eines gewilderten Gorillababies und wie er mit diesem in schäbigen Hotels die Nächte verbrachte, bis er es in einer Auffangstation in sichere Hände übergeben konnte. Und wie der Abschied ihn berührte. In seinem Buch beschreibt er auch seine erste Reise durch Afrika, die ganz nach Ofir-Art quer durch den Busch ging. So existenziell, dass er dabei fast sein Leben ließ. Im Herbst 2012 wurde er in den Buckingham Palast geladen und für sein Engagement geehrt. Ofir besitzt keinen Anzug. Ein Mitarbeiter einer NGO musste ihm für diesen Anlass einen leihen. Als er dann auch noch eine Rollex-Uhr als Anerkennung geschenkt bekam, war er verstört. Wir haben mit ihm diskutiert, dass eine Qualitätsarmbanduhr ihm auch im Dschungel gute Dienste leisten könne. Er konnte sich mit dem guten Stück aufgrund der Tatsache, dass es ein Statussymbol ist und somit auch die Ignoranz der Konsumgesellschaft verkörpert, einfach nicht anfreunden. Sein Buch ist ein Schatz in meiner Sammlung, seine Unbestechlichkeit, Konsequenz und Hingabe ein leuchtender  Stern an meinem Himmel.

Last great Ape

LAGA Ofirs Organisation