Gnocchi mit Spinat Orangen Mandelrahm_webKatharina, war mal wieder kreativ. Das leicht fruchtig säuerliche Orangenroma mit dem Geschmack von Spinat zu kombinieren und das Ganze mit Mandelcreme abzumildern ist eine interessante Idee. Mit ordentlich Muskat abgerundet , schmeckt diese Kombination wirklich lecker.

Zutaten

  • 500g Gnocchi ohne Milch und Ei (z.B. bei Netto, Bioladen oder im Onlineversand erhältlich)
  • 500g jungen TK Blattspinat oder gehackten Blattspinat (nach persönlicher Vorliebe)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 mittlere Zwiebel
  • Mandelsahne: 3 EL Mandelmus weiß + etwas sehr warmen Wasser cremig rühren
  • 1/2 – 3/4 Schale abgerieben einer Bio Orange
  • 1-2 Msp Kreuzkümmel (nicht mehr)
  • Salz
  • etwas Pfeffer
  • Muskat
  • Olivenöl
  • optional angeröstete Pinienkerne darüber

Zubereitung

  • Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser ca. 3 Minuten garen und warm stellen. Dieser Schritt kann auch ganz zum Schluss gemacht werden.
  • Spinat in einem Topf mit ganz wenig Wasser (bodenbedeckt) auftauen.
  • In einer tiefen großen Pfanne, die in kleine Würfelchen geschnittenen Zwiebeln andünsten und Knoblauch dazu pressen.
  • Den aufgetauten Spinat in die Pfanne dazugeben und mit den Zwiebeln/Knoblauch vermengen.
  • Gut würzen mit Salz, zwei Messerspitzen Kreuzkümmel, etwas Pfeffer und ordentlich Muskat.
  • Nun die Mandel’sahne’ herstellen, in dem das weiße Mandelmus mit etwas sehr warmen Wasser in einer kleinen Schüssel zu einer Creme verrührt wird.
  • Diese Creme gleichmäßig unter den köchelnden Spinat rühren.
  • Die Bio Orange zur Hälfte abreiben und mit den Spinat vermengen.
  •  Alles nochmals abschmecken.
  • Anschließend die Gnocchis in tiefe Teller geben und die Spinat-Orangen-Mandelcreme darüber verteilen. Nun mit etwas Orangenabrieb garnieren und heiß servieren.
  • Optional: Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten und darüber geben.

Katharina Hadam ist Ernährungsberaterin. Mehr Informationen gibt es bei Bauchgefühl .