killerDie in der Akte Palmöl veröffentlichten Filme sind Teil der Bachelorarbeit mit dem Titel „Crossmedia-Projekt zum Thema Palmöl“ von Maria Richter und entstanden 2013 an der Hochschule Ansbach.
Mit dieser Film-Trilogie soll darauf aufmerksam gemacht werden, in welchen Bereichen unseres täglichen Lebens Palmöl verwendet wird und wir es benutzen, ohne uns darüber Gedanken zu machen welche Folgen dies hat. Palmöl im Bad

Palmöl in unseren Nahrungsmitteln

Das grüne Gold – ein Schülerfilm zum Thema Palmöl

Tag täglich verbrauchen wir Palmöl. Es ist in Nahrungsmitteln, Reinigungsmitteln und in Kosmetika verarbeitet. Wir verbrennen es zur Energieerzeugung und als Biodiesel in unseren Autos. Als pflanzlicher und somit nachwachsender Rohstoff, der die fossilen Rohstoffe teilweise ersetzten kann, galt Palmöl lange Zeit als eine grüne Alternative. Doch ein Blick in die Produktionsländer zeigt, dass dieses Image nicht gerechtfertigt ist.

 

 

ZDFzoom: Schokolade, Shampoo, Sonnencreme – ZDF (1/2) (03.10.2012) Schokolade, Shampoo, Sonnencreme – überall kann Palmöl drin sein. Palmöl gilt als Urwald-Killer. Für die gigantischen Palmölplantagen wird der Regenwald abgebrannt.